Gartenmöbel richtig reinigen aus Kunststoff oder Metal

Gartenmöbel richtig reinigen aus Kunststoff oder Metal

Bei der richtigen Pflege halten Gartenmöbel länger

Gartenmoebel-richtig-reinigenWohl dem, der seine Gartenmöbel im Winter unterstellen kann. Doch dieses Glück hat nicht jeder. Oft ist es auch nicht der ideale Platz der als Unterstand dient, oft muss eine Plane als Abdeckung reichen. Das sind alles Voraussetzungen dafür, dass man seine Gartenmöbel reinigen muss. Nach längerem Aufenthalt im Freien ist Gartenmöbel reinigen sowieso vonnöten. Moos und andere Gewächse lagern sich gerne auf den Gartenmöbeln, nicht zu vergessen Schmutz und Staub. Bei der Art der Reinigung kommt es darauf an, aus welchem Material die Gartenmöbel sind.

Gartenmöbel aus Kunststoff

Gartenmöbel aus Kunststoff sind von geringem Gewicht, leicht transportfähig und auch pflegeleicht. Wenn diese Möbel im Laufe der Jahre Verwitterungsspuren aufweisen, dann ist zur Reinigung Essigreiniger zu empfehlen. Spezielle Reinigungsmittel für Kunststoff erfüllen ebenso ihren Zweck. Regelmäßig Gartenmöbel reinigen trägt zur Erhaltung dieser bei.

Gartenmöbel aus Holz

Holz benötigt wieder ein anderes Reinigungsmittel wie Kunststoff und Kunststoff ist wieder mit anderen Mitteln zu reinigen wie Metall. Bei Holz sollte man schonend die Reinigung vollziehen. Dazu genügt meistens heißes Wasser mit Spülmittel, rauen Schwamm und Bürste. Nach dem Entfernen von Moos und anderen Schmutzstellen sollte man mit einem sauberen trockenen Lappen nachwischen. Eventuelle Beschädigungen oder Kratzer mit Lasur einen Schutzanstrich verpassen.

Gartenmöbel aus Metal

Metall ist weniger empfindlich und man kann Gartenmöbel aus diesem Material zur Not sogar mit Stahlbürste reinigen. Ideal für Gartenmöbel aus Metall ist ein Hochdruckreiniger, mit ihm kann man schnell und gründlich Schmutz und Staub entfernen. Wichtig dabei: Mit der Spitze der Reinigungspistole nicht zu nahe an die zu reinigende Stelle rangehen, dabei kann Farbe abblättern. Rostentfernung und eventueller Neuanstrich sind anzuraten. Wer seine Gartenmöbel aus Metall ständig im Freien hat, der sollte diese unbedingt mit geeigneter Plane abdecken. Die Plane sollte nicht zu knapp bemessen sein, damit man die Gartenmöbel großzügig abdecken kann.

 

Facebook Comments

1 Comment

  1. Wir haben letztes Jahr unsere Holzdielen auf der Terrasse mit solchen WPC Fliesen ausgetauscht und das ist jetzt nach dem Winter schon westentlich weniger Arbeit es wieder ansehnlich herzurichten. Weder Lasuren noch Öle sind nötig. Dazu passend gab es dann auch Sonnenliegen, Stühle und Tisch aus Kunststoff. Reiniger mit Essig habe ich jetzt noch nicht probiert, aber wollte am Wochenende mal mit dem Hochdruckreiniger über alles gehen. Denke dabei wird auch einiges an Schmutz entfernt werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.