So errichten Sie Ihr eigenes Gesundheitshaus

So errichten Sie Ihr eigenes Gesundheitshaus

Haus, WaldDie Umgebung hat einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden und damit auch auf unsere Gesundheit. Mit einer guten Farbgestaltung können Sie ein angenehmeres Raumklima schaffen. Außerdem sollte in einem Haus, das sich positiv auf die Gesundheit auswirken soll, eine Ruhe-Oase nicht fehlen. Ein Garten kann solch einen Erholungsraum beispielsweise bieten. Zudem sollte das Haus lichtdurchflutet sein und einen guten Lärmschutz bieten.

So erschaffen Sie eine Ruhe-Oase

Viele Volksleiden wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Bluthochdruck werden häufig durch Stress verursacht. Wird der Körper in einem Stresszustand gebracht, muss dies noch lange keine gesundheitlichen Folgen haben. Doch wird das Stressgefühl zu einem Dauerbegleiter, können ernstzunehmende Krankheiten ausgelöst werden. Hier helfen verschieden Faktoren wie es in der chinesischen Medizin beschreiben wird. Es muss einen Ausgleich geben.  Dies können Sie verhindern, indem Sie eine Ruhe-Oase erschaffen, in der Sie sich von dem Alltagsstress erholen können. Im Sommer kann ein Garten eine entspannte Umgebung bieten. Die wetterfesten Gartenmöbel sollten möglichst in Farben gestaltet sein, die beruhigend wirken. Also keine knalligen Farben wie Pink oder Rot, sondern lieber sanfte Töne wie beispielsweise ein helles Türkis.

Farben zum Wohlfühlen

Mit neuen Anstrichen können Sie den Räumen Ihres Hauses ein ganz neues Flair schenken.  Dazu sollten Sie die Farben entsprechend der Funktionalität der einzelnen Zimmer auswählen. Das Schlafzimmer sollten Sie beispielsweise in beruhigend wirkenden Farben gestalten. Grün oder sanfte Pastelltöne sind hervorragend für eine Schlafumgebung geeignet. Das Wohnzimmer und die Küche können Sie auch ruhig mit kräftigeren Farben versehen. Gelbe und rote Töne sind ideal, da diese Farben sehr aufmuntert wirken.

Das sollten Sie beim Hauskauf beachten

Lärm kann zu einem echten Störfaktor werden und dadurch die Gesundheit erheblich beeinflussen. Deshalb sollten Sie bereits beim Immobilienkauf darauf achten, dass die Wohnung oder das Haus einen ausreichenden Lärmschutz aufweist. Zur Not können Sie mit nachträglich eingebauten Fenstern für Ruhe sorgen. Außerdem sollten Sie bei dem Erwerb einer Immobilie darauf achten, dass sehr viel Tageslicht in die Räume scheinen kann. Licht ist schließlich sehr wichtig für das Wohlbefinden. Besonders bei Räumen, in denen Sie sich besonders lange aufhalten, sollten Sie dieses Kriterium beachten.

Facebook Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.